Auto-Backup

Notability kann Ihre Notizen zu einem von mehreren Cloud-Speicherdiensten sichern. Diese Sicherung findet nur in einer Richtung statt, das spätere Löschen einer Notiz in Notability wird also nicht deren Kopie in der Sicherung löschen. Entsprechend wird beim Löschen einer Sicherung die ursprüngliche Notiz in Notability nicht gelöscht.

Informationen zu Zwei-Wege-Synchronisierung von verschiedenen Geräten finden Sie unter Synchronisieren von Notizen zwischen Geräten mit iCloud . Wenn mehrere Geräte über iCloud synchronisiert werden, kann nur auf einem von ihnen Auto-Backup verwendet werden.

Aktivieren von Auto-Backup

  1. Tippen Sie in der Bibliothek von Notability auf .
  2. Tippen Sie auf „Auto-Backup“.
  3. Tippen Sie auf einen Cloud-Dienst und melden Sie sich an, wenn Sie aufgefordert werden.

Ändern des Zielordners von Auto-Backup

Sicherungen werden standardmäßig in einem Ordner namens „Notability“ abgelegt, Sie können jedoch einen anderen Ordner festlegen.

  1. Tippen Sie in den Einstellungen von Auto-Backup auf .
  2. Tippen Sie die erste Reihe unter „Ziel“ an.
  3. Gehen Sie zum gewünschten Zielordner.
  4. Tippen Sie auf „Sichern nach [Ordnername]“.

Ändern des Dateiformats von Auto-Backup

Sie können Ihre Notizen in einem von mehreren Dateiformaten sichern.

  1. Tippen Sie in den Einstellungen von Auto-Backup auf .
  2. Tippen Sie die erste Reihe unter „Format auswählen“ an.
  3. Tippen Sie Ihr gewünschtes Format an.
    • PDF
      Um auch Hintergrundlinien und -farben zu sichern, aktivieren Sie den Schalter „Papier“, nachdem Sie PDF als Ihr gewünschtes Dateiformat ausgewählt haben. Lesezeichen und Audioaufzeichnungen werden nicht eingeschlossen.
    • RTF
      Dies ist eine gute Möglichkeit, eingegebenen Text zu exportieren, wenn Sie ihn in einer anderen App bearbeiten möchten.
    • Note
      Das ist Notabilitys eigenes Dateiformat. Es schließt Audioaufzeichnungen ein und ermöglicht, dass alles Elemente von Notizen weiterhin bearbeitet werden können, wenn Sie die Datei wieder in die App importieren. Dies ist eine gute Möglichkeit, Notizen mit anderen zu teilen, die Notability verwenden.
    • PDF + Aufzeichnungen
      Dadurch werden ZIP-Dateien erstellt, die eine PDF-Datei und einen Ordner mit M4A-Audiodateien enthalten. Dies ist eine gute Möglichkeit, Aufzeichnungen mit anderen zu teilen, die Notability nicht verwenden. Notability kann keine ZIP-Dateien öffnen. Sie müssen die Archive zuerst entpacken, um ihren Inhalt zurück in Notability importieren zu können.
    • RTF + Aufzeichnungen
      Dadurch werden RTFD-Dateien erstellt, die eine RTF-Datei und einen Ordner mit M4A-Audiodateien enthalten. Notability kann keine RTFD-Dateien öffnen. Sie müssen die Archive zuerst entpacken, um ihren Inhalt zurück in Notability importieren zu können.

Ändern, welche Notizen gesichert werden

Standardmäßig sichert Auto-Backup keine kennwortgeschützten Notizen. Sie können Sicherungen für kennwortgeschützte Notizen aktivieren und Sicherungen für andere Notizen deaktivieren.

  1. Tippen Sie in den Einstellungen von Auto-Backup auf .
  2. Tippen Sie unter „Diese Themen sichern“ ein Thema an, um es zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  3. Wenn ein Thema kennwortgeschützt ist, geben Sie das Kennwort ein und tippen auf „OK“.

Wiederherstellen von Sicherungen

Notability kann Themen und Kategorien nicht automatisch aus einer Sicherung wiederherstellen. Sie müssen manuell neu erstellt werden. Sie können ein vollständiges Thema von Sicherungsdateien auf einmal in Notability importieren, indem Sie diese Anleitung befolgen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wenn ich eine Notiz in Notability lösche, wird die Sicherungskopie auch gelöscht?

Nein. Die Sicherungskopie bleibt in Ihrer Sicherung erhalten.

Wann werden Notizen gesichert?

  • Wenn Sie Auto-Backup aktivieren oder die Einstellung dafür ändern, werden alle Notizen gesichert.
  • Wenn Sie eine Notiz bearbeiten und zur Bibliothek zurückkehren, wird eine Sicherung der Notiz erstellt.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen